Projekt: “Ohne Titel”
DIY : Skizzenheftchen
Random Outfit 20.10.2013
Mal Wieder: Lomography
Kat Von D Poetica Palette
Kosmetik Jahresfavoriten 2013

Catrice Multi Colour Blush Peach Frappuchino

hallo

Der Multi Colour Blush mit der Bezeichnung “Peach Frappuchino” ist im neuen Standardsortiment zum Frühjahr 2014 bei Catrice zu finden. Der Behälter enthält 8g Produkt und ist 12 Monate haltbar.
Der Blush ist unterteilt in vier unterschiedliche Farben, die isch von hell nach dunkel anordnen. Das Puder ist komplett matt und frei von Schimmer und Glitzer. Wie es der Name schon beschreibt, gehen die Farben eher in die orange-bräunliche bzw. pfirsichfarbene Richtung.
Im Auftrag verhält sich das Blush eher zurückhaltend und dezent. Man muss das Blush öfters bzw. in mehren Schichten Auftragen um es dann auch deutlich erkennen zu können. Hier hätte ich mir doch eine etwas stärkere Farbabgabe gewünscht. Von der Textur her ist das Puder sehr weich und fein, jedoch macht es auch einen leicht kalkigen und krümeligen Eindruck. Dadurch, dass man die Farbe nicht sehr intensiv auftragen kann verflüchtigt sich die Farbe auf den Wangen im laufe des Tages auch schnell wieder.
Das Blush hat mich auf den Pressebildern sofort angesprochen, da ich darin eine alternative zu dem “Toffe Fairy” gesehen habe, leider bin ich doch von der Farbabgabe etwas enttäuscht, da ich ihn mir etwas intensiver vorgestellt hat. Die Farbe an sich, wenn man sie dann etwas stärker aufträgt, finde ich aber gelungen, da sie eher in die orangene-bräunlich-peachige Richtung geht, die ich persönlich besser mit Augen Make Ups besser kombinieren kann als Blushes, die in die rosa und rote Richtung gehen.
Für die Fotos habe ich versucht das Blush ein bisschen intensiver aufzutragen, leider geht davon immer viel der Farbe auf den Wangen auf den Fotos verloren. auf den Vergleichsbildern sieht man daher leider nicht viel unterschied zwischen aufgetragen und ohne Produkt.

034

038

peach

peach frappuchino

230

229

Viele liebe Grüße
Miau

Catrice Ultimate Nail Laquer: Creme Fresh: Evergreen 60s

hallo

Der Ultimate Nail Laquer von Catrice mit dem Namen “Evergreen 60s” ist in der Limited Edition Créme Fresh im Februar 2014 zu finden. Den Grundton des Nagellackes würde ich als sehr helles Minzgrün bezeichnen. zusätzlich enthält der Lack einen sehr feinen, silbernen Schimmer der dem Lack einen Pearl Effekt verleiht. Aufgetragen ist der Lack im Finish semi-matt. Mit dem Auftrag des Lackes hatte ich größere Schwierigkeiten als von Catrice Lacken gewohnt. Der Lack ist eher dick- bzw. zähflüssig und deckt im ersten Auftrag sehr fleckig. Auch nach der zweiten Schicht hat mir das Ergebnis noch nicht gefallen, da die Oberfläche sich bei mir der Oberfläche des Nagels angepasst hatte und daher leichte Rillen sichtbar waren und die Oberfläche dadurch nicht ebenmäßig und glatt wirkte. Teilweise habe ich dann drei Schichten des Lackes aufgetragen um ihn deckend und fleckenfrei zu bekommen. Zwischen den einzelnen Schichten sollte man den Lack gut antrocknen lassen um Bläschen vorzubeugen. Auch das Trocknen war dann im Anschluss aufgrund der dickflüssigen Konsistenz und der dadurch eher dickeren Schichten unzufrieden stellend. Auch lange nach dem Antrocknen war der Lack noch eindrückbar, was ich sonst von den Catrice Lacken so nicht kannte. Gehalten hat der Lack dann ca. zwei Tage bevor er anfing abzusplittern.

An sich finde ich die Farbe für mich sehr ansprechend und dem Thema mach auch sehr passend für den Frühling. Hätte ich ihn nicht zugeschickt bekommen hätte ich ihn mir wahrscheinlich im Laden auch näher angesehen. Sehr besonders finde ich den Lack und auch die Farbe allerdings nicht und aufgrund seiner Eigenschaften in Bezug auf Den Auftrag und das Trocknen kann ich mich leider nicht für den Lack begeistern.

188

196

204

Viele liebe Grüße
Miau