Projekt: “Ohne Titel”
Über Angst
Random Outfit 20.10.2013
Mal Wieder: Lomography
Kat Von D Poetica Palette
Kosmetik Jahresfavoriten 2013

Video: Yes, this is Bear

hallo

Vor einigen Tagen habe ich mir auf Amazon ein neues Licht, besser gesagt ein Ringlicht für meine Kamera bestellt. Dieses Ringlicht kann man sowohl dauerhaft als Lichtquelle benutzen sowie auch als Blitzlicht. Um das Licht auch in extremeren Situationen zu testen habe ich abends bei eher schlechtem Glühbirnenlicht gezeichnet, während ich meinem Freund die Kamera in die Hand gedrückt habe mit dem Auftrag, dass er doch ein bisschen Filmen soll, während ich zeichne, da ich kein Stativ dabei hatte um die Kamera daran zu montieren. Ich denke, mit einer sicheren Hand oder wenn man die Kamera beim nächsten Mal an ein Stativ anbringt, lassen sich ganz ordentliche Aufnahmen machen. Zumindest bin ich ganz angetan vom Licht und auch die Lichttemperatur ließ sich manuell gut auf die LED Lichter des Ringlichtes einstellen. Ich werde in jedem Fall noch weitere Situationen und Einstellungen mit dem Licht testen.
Die Zeichnung an sich ist natürlich noch nicht fertig, ich will sie erst noch zur Sicherheit einscannen, bevor ich mit Farben rangehe. Ich habe allerdings noch keine Ahnung, welche Art Farben ich dafür benutzen will. Zur Auswahl stehen Buntstifte, Marker oder Aquarell, vielleicht könnt ihr mir ja euren Favorit hinterlassen.
Letztendlich habe ich aber vor die Zeichnung dann digital freizustellen, da ich denke, dass sich das Motiv so ziemlich gut auf nem Shirt oder einem Jutebeutel machen würde. Ich bin schon sehr gespannt was noch daraus wird.

Viele liebe Grüße
Miau