Projekt: “Ohne Titel”
Über Angst
Random Outfit 20.10.2013
Incredible Random Guy: Drawing Video
Kat Von D Poetica Palette
Kosmetik Jahresfavoriten 2013

Random Outfit 31.08.2014

hallo

Neben Sweatshirts, Hoodies und Pullovern trage ich zum Jahreswechsel von Sommer auf Herbst auch sehr gerne Cardigans, da man sie schnell mal wieder ausziehen kann, wenn es zu warm wird oder man kann sie zum Abend hin schnell überwerfen, wenn es wieder kälter wird. Hier habe ich eine Strickjacke mit einem Karohemd kombiniert. Das Hemd würde ich solo wohl kaum so tragen, da mir das Muster und die Farbkombination irgendwie zu viel auf einmal sind und der Cardigan das Ganze ein bisschen abschwächt. Beide Kleidungsstücke habe ich von Primark, wobei ich die Jacke schon mehrere Jahre besitze und auch regelmäßig trage (von wegen man entsorgt die Klamotten nach einmal tragen, weil sie auseinanderfallen). Das Hemd kommt eher seltener zum Einsatz. Wie beim letzten Outfit Posting auch schon trage ich die gleiche Jeans von New Yorker. Auch wenn ich diese Hose mehr oder weniger notgedrungen angezogen habe, da diese die einzige lange Hose war, die ich bei meinem Freund dabei hatte, könnte ich mir zu diesem Outfit auch gar keine dunkle Jeans oder gar Stoffhose in braun oder schwarz vorstellen. Passt also in meinen Augen perfekt. Dazu trage ich eins meiner liebsten Sneaker-Paare von Puma.

031
Cardigan: Primark /// Shirt: Primark /// Bag: Primark /// Jeans: New Yorker /// Sneakers: Puma First Round

039

042

078

098

153

Viele liebe Grüße
Miau

Shoesday: Reebok Pump Blacktop Battleground “Tribal”

hallo

Ich habe einen kleinen Schuhtick. Personen, die meinen kleinen Schuhbestand kennen, würden diesen Tick nicht wirklich als klein bezeichnen. Ich bin jedoch der Ansicht, dass man nie genug Schuhe haben kann. Besonders Turnschuhe/ Sneakers/ Skateschuhe oder wie man sie sonst noch bezeichnen kann begleiten mich schon immer. Lange will ich diesen Blogeintrag nun auch gar nicht einleiten. Ich habe auf Facebook und in meinem Feedreader einige Seiten, die mir die allerneuesten Schuhmodelle vor die Nase klatschen, und mir in den meisten Fällen nichts anderen übrig bleibt als den Monitor und die Tastatur anzusabbern. Ich kann mich für viele der mir gezeigten Modelle sehr begeistern. Leider sagt mein Geldbeutel immer häufiger: NO. Die begehrten Teile muss ich leider meistens aus der Ferne anschmachten. Auch das Model, welches mich auf die Idee für diese kleine Blogserie gebracht hat. Wenn ich die Schuhe schon nicht tragen und ausführen kann, will ich sie durch eine kleine Illustration /Zeichnung hier auf dem Blog würdigen. Fotos und Pressematerial kann ja jeder ; ) So wird es in regelmäßig unregelmäßigen Abständen nun Schuhe auf dem Blog zu sehen geben, die ich nicht haben kann.
Die ersten Sneakers, die mich auch auf diese Idee gebracht haben sind folgende: Reebok Pump Blacktop Battleground “Geometric Pattern”.

reebok600

Ink /// Marker /// Oil Pastels

Viele liebe Grüße
Miau