Sand Francisco

Der Ultimate Nail Laquer mit dem Namen “Sand Francisco” ist von Catrice und im Standardsortiment zu finden. Die Farbe lässt sich als helles, gelbliches Beige beschreuben, was wirklich an eine Sandfarbe erinnert. Zusätzlich besitzt der Lack einen sehr feinen, unaufdringlichen, goldenen Glitzer bzw. Schimmer. Dieser lässt den Lack zusätzlich sehr warm und sommerlich wirken. Der Lack lässt sich durch seine Konsistenz gut und problemlos streifenfrei und gleichmäßig auf dem Nagel auftragen. Durch seine helle Farbe ist er nach dem Auftrag der ersten Schicht noch leicht transparent und somit ist eine 2 Schicht sehr zu empfehlen. Wie bei jedem Lack ist es auch hier ratsam, zwischen dem Auftrag der Schichten eine Weile zu warten um der Bläschenbildung vorzubeugen. Mit dem Durchtrocknen hatte ich keine Probleme und musste somit auch keine Ewigkeiten warten. Ich glaube dies ist der erste Lack, der mir zwar in der Flasche gefallen hat, ich ihn aber auf den Nägeln von der Farbe her unmöglich finde. Der Lack gefällt mir auf meinen Fingern gar nicht und ich kann schon fast auch behaupten, dass dieser Lack bisher der hässlichste für mich ist.

Dieses Produkt durfte ich mir gratis und bedingungslos selbst aussuchen.

Viele liebe Grüße
Miau

2 Comment

  1. Pixi says: Reply

    Helle Lacke sind bei heller Haut immer etwas “naja”. Ich finds aber gar nicht schlimm. Mir gefällt der Goldschimmer sogar sehr gut. Aber ein dunklerer Lack steht dir bestimmt besser (mir übrigens auch) (;
    LG.

  2. […] soweit. Gekauft hatte ich ihn schon vor ein paar Wochen, testen musste ich ihn aber unbedingt, als Miau Smiles berichtete, dass sie diese Farbe auf ihren Nägeln hässlich findet. Da brach natürlich gleich das […]

Leave a Reply