Essence / Catrice Event in Frankfurt

Wer auf den Beautyblogs unterwegs ist, wird diesen Blogeintrag vielleicht langweilig oder gar überflüssig finden, da schon weit verbreitet über die Sortimentsumstellung und die neuen Produkte von Catrice und Essence berichtet wurde. Ich war auch euf einem der Events und habe fleißig Fotos gemacht die ich nun nicht einfach in Vergessenheit geraten lassen möchte.
Weil ich vom Gemeckere auf Twitter über die Massen der “nervenden” Blogeinträge ein bisschen abgeschreckt war, hab ich nun ein Weilchen gewartet und meine Gedanken dazu sortiert. Letztenendes will ich nunmal aber trotzdem darüber berichten, da es ein Erlebnis ist, welches man nicht alles Tage hat.

Das Event für die Sortimentsumstellungen von Essence und Catrice im Frühling 2012 fand in Frankfurt gegen 16 Uhr in der Zeilgalerie Ende Januar statt und ich habe mich schon im Vorfeld mit Lisa, Luisa und auch Samira getroffen.
Pünktlich um 16Uhr wurden wir von den Mitarbeiten von Cosnova herzlich empfangen und der Spass ging los. Zunächst wurden uns erst die Neuheiten von Essence, anschließend die Produkte von Catrice vorgestellt.
Auf viele Produkte kann ich gar nicht eingehen, da einige entweder gar nicht in meinem Interessenbereich liegen oder ich sie einfach schon vergessen habe. Ich werde mich darauf beschränken die Sachen vorzustellen, die ich für Interessant halte, da es mir irgendwie unmöglich erscheint alle Sachen aufzuzählen und ich auch eine einfache Auflistung und Aneinanderreihung von Bildern als eher langweilig empfinde.
Überhäuft wurden wir von vielen neuen Nagellacken und neuen Nagelprodukten, die uns vorgestellt und erklärt wurden. Auch durften wir die Produkte sofort unter die Lupe nehmen, testen oder auf die bereitgelegten Nagelräder pinseln und natürlich auch unsere Fragen dazu stellen. Es wird wieder einige neue Farblacke, Glitzertopper, Magnetlacke, Nageldesign, Nagelaufkleber, Schablonen und PIPAPO geben. Von den neuen Colour & Go Nagellckfarben war ich zunächst nicht sehr begeistert, da kein neuer, grüner Lack dabei war, auf den zweiten Blick konnten mich dann doch einige wenige begeistern wie zum Beispiel der Glitzerlack mit dem Namen “Gold Fever” oder der sommerliche, corallfarbige “C’est La Vie”. Im Bezug auf die Nagelprodukte von Essence fand ich auch die neuen Nail Sticker interessant, die nun nicht mehr aus wellenschlagenden Folien bestehen, sondern aus einer gelartigen Masse, die sich der Nagelform besser anpassen kann.
Auch wenn mir die Handhabung und die Verpakung nicht wirklich zusagt gefällt mir das Prinzip der Colour³ Nagellacke, da man mit einem Produkt mehrere Möglichkeiten hat verschiedene Ergebnisse zu erzielen indem man die Lacke unterschiedlich kombinieren kann.
Weiterhin habe ich mich sehr gefreut, dass der Liquideyeliner mit dem Pinselchen wieder zurück ins Sortiment kommt.
Viele, viele Glosse wurden uns vorgestellt. Eigentlich konnte ich mich für Glosse bisher weniger begeistern, die Swatches waren von der Farbabgabe her aber ziemlich vielversprechend und die ein oder andere interessante Farbe der Marble Mania Glosse hat mich sehr angesprochen wie zum Beispiel der beerige “Mix’N’Mauve”.
Stark in Erinnerung geblieben sind bei mir auch die Creme Blushes. Allerdings eher negativ. Nach dem Verblenden auf dem Handrücken hat man von ihnen leider nicht mehr viel wahrgenommen.
Von den uns vorgestellten neuen Lidschatten fand ich vor Allem den grasgrünen “Kermit Says Hello” und den gebackenen, lilanen “Diva loves Drama” von den Farben her am interessantesten.
Nachdem uns zügig und pausenlos die unzähligen Essence Produkte vorgestellt wurden ging es sofort weiter mit Catrice obwohl ich schon eine leichte Reizüberflutung hatte und nicht mehr ganz so aufnahmefähig war.
Auch hier ging es wieder los mit den Nagllacken von denen ich wirklich sehr begeistert war, da einige tolle Grüntöne dabei waren wie zum Beispiel der “ACid*DC”, der “King Of Greens” oder auch der braune, glitzerne “Browno Mars”. Es wird neue Absolute Eye Colour sowie gebackene, gitzernde Intensif’Eye Lidschatten geben. Natürlich finde ich hier die ganzen Grüntöne am spannendsten wie zum Beispiel den dunkelgrünen, matten “Hip Hop On The Tree Top”.
Auch wenn ich von den Lippenstiften im allgemeinen sehr begeistert bin haben mich die neuen Farben eher weniger angesprochen.
Allgemein sind mit noch unzählig viele Mascaras von beiden Marken mit den verschiedensten Bürstchen und Bezeichnungen im Kopf hängen geblieben, die alle viel Länge, Volumen und Dichte versprechen.
Zwischendurch war ab und an ein bisschen Zeit um zu Quatschen, sich mal kurz etwas zu trinken zu holen oder etwas nachzufragen. Alles in allem war das Programm sehr straff und zu wenig Zeit die anderen Blogger und Youtuber besser kennenzulernen oder sich etwas intensiver mit den einzelnen Produkten in den 4 Stunden zu beschäftigen.
Trotzdem war das Event sehr entspannnd, ein bisschen stressig und mal wieder ein tolles Erlebnis.

Ich bedanke mich herzlich für die Einladung und auch für die Produkte, die man sich zum Schluss noch gratis aussuchen durfte.

Welche neuen Produktgruppen findet ihr am spannendsten bzw. welche Produkte sprechen euch dieses mal am meisten an? Sind die Sortimentsumstellungen noch spannend oder seid ihr vielleicht schon ein bisschen verwirrt oder gar genervt von der Häufigkeit der Umstellungen?

Die meisten Blogger die teilgenommen haben, haben auch schon interessante Berichte verfasst oder auch Videos gedreht. Auf jeden Fall gibts auf den anderen Blogs und Channels noch das ein oder andere Produkt zu entdecken, das ich hier nicht vorstellen konnte:

Belle von Honey and Milk
Samira von Liebenswürdig
Lisa aka Frau Flauschig
Sindy von Violet Seconds
Dani von Danib001
Nessi aka Stadtprinzessin Nessa
Martha von Martha Macht
Filinka1986
Caty Cake
Tina von Jabelchen
MermaidxBarbie02
Ju von Jadeblüte
Frau Kirschvogel von den Lipglossladys und Was die Kirschvögel flüstern

Viele liebe Grüße
Miau

5 Comment

  1. Constanze says: Reply

    Ausführlicher, interessanter Bericht und tolle Bilder! 🙂

  2. Danke, für den bericht und danke, dass du auch mal Swatches zu den Produkten zeigst. 🙂

  3. Danke für den tollen Post! Ich finde ihn sehr interessant.

    Und ja, ich fühle mich nicht wohl dabei, dass das Sortiment alle 6 Monate umgestellt wird. Es bringt mir zuviel Unruhe hinein und wirkt, als ob in den Firmen zwei streitende Kinder sitzen die sich nicht auf ein stringentes Sortiment für die Dauer von 12 Monaten einigen können. Und dann kommt die Mama und sagt, Hänschen kriegt seine Produkte im 1. Halbjahr und Klärchen ihre im 2. Halbjahr durchgesetzt. Sorry, aber es wirkt einfach nicht klar durchdacht.

  4. Veggiemia says: Reply

    fleißige miau.

  5. Anika says: Reply

    Danke für die Infos und Eindrücke, die Bilderflut ist wirklich überwältigend!

Leave a Reply