7 Produkte, Die Ich Mir Beinahe Täglich Ins Gesicht Schmiere

hallo

Die meisten Produkte, die ich an dieser Stelle zeige, habe ich schon öfters in einem anderen Zusammenhang gezeigt. Auch, wenn ich sie bei meinen FOTDs selten bis nie zeige, verwende ich sie doch öfters als ich Lidschatten trage. Da die Produkte, die ich beinahe täglich verwende kaum variieren bilde ich sie nicht immer extra auf den Fotos ab. Dennoch bekommen sie nun endlich auch mal einen eigenen kleinen Blogpost.
In letzter Zeit bin ich noch fauler geworden, was das Schminken betrifft. Ich halte es noch schlichter als ich es in den letzten paar FOTDs gezeigt hatte. Lidschattenkombinationen finden nur noch selten auf meine Lider, jedoch benutzte ich diese 7 Produkte fast täglich und auch regelmäßig. Ausgetauscht wurde in letzter Zeit nur das Make Up, da das, das ich immer benutzt hatte, aus dem Sortiment genommen wurde.
Mein tägliches Make Up Grundgerüst besteht also aus diesen 7 Produkten, die man günstig in der Drogerie bei Essence und Catrice finden kann (insofern sie nicht aus dem Sortiment genommen wurden).

025

1 Catrice Ultimate Moisture Fresh Skin Make Up 010 Beige
Zunächst war dieses Make Up eher eine schnelle Notlösung, da das Catrice Infinite Matt Make Up aus dem Sortiment genommen wurde und ich das irgendwie nicht rechtzeitig mitbekommen hatte. Jedoch bin ich auch mit diesem Make Up recht zufrieden, da sie das Hautbild bei mir ziemlich ebenmäßig gestaltet ohne zu viel abzudecken. Auch habe ich keine Probleme mit dem Auftrag der Foundation. Ich nehme mir einen kleinen Klecks des Make Ups auf den Finger und verteile das Produkt dann zunächst auch mit den fingern punktuell im Gesicht und verteile es dann hoffentlich gleichmäßig und streifen frei wie eine Creme ebenfalls mit den Fingern im Gesicht. Mit dem Ergebnis bin ich zumindest echt zufriedengestellt.

2 Essence I <3 Extreme Volume Mascara Zunächst hatte mich die Mascara echt kalt gelassen da ich dachte ich hätte in der Multi Action Mascara von Essence meine ultimative Mascara gefunden. Nachdem die Lobeshymnen auf den Blogs und auch Youtube nicht abgenommen hatten, wurde auch ich dazu verleitet sie mir mal genauer anzusehen und inzwischen hat sie bei mir auch die Multi Action Mascara ersetzt. Das Ergebnis könnte ich mir fast nicht besser wünschen, ich muss aber auch zugeben, ich bin was Wimpern angeht nicht sehr anspruchsvoll. Hauptsache richtig schwarz und ziemlich dick. Die Länge oder ein toller Schwung sind mir nicht wichtig. Sie verschmiert bei mir den Tag über zwar nicht aber an manchen Tagen merke ich schon, dass sie etwas krümelt, was aber nicht regelmäßig vorkommt. Rundum bin ich wirklich zufrieden und begeistert mit dieser Mascara und habe sie auch schon öfters nachgekauft. 3 Essence I <3 Stage Eyeshadow Base Ich war eher skeptisch der Eyeshadow Base von Essence eingestellt, als sie neu heraus kam, da ich von der Catrice Eyeshadowbase, die ich vorher schon ausprobiert hatte sehr enttäuscht wurde und ich zu der Zeit nach einer günstigen alternative zur Artdeco Eyeshadow Base war, die mir dann einfach zu teuer wurde. Ich hatte damals von einem Event zum Glück ein gratis Exemplar erhalten und war nach dem testen echt begeistert. Da ich die Eyeshadow Base ja auch für meine Augenbrauen verwende ist es mir wichtig, dass die Produkte den Tag über wirklich dort bleiben, wo ich sie aufgetragen habe. An der I <3 Stage Eyeshadow Base habe ich wirklich kaum etwas auszusetzen, bis auf die Farbe selbst. Die Base wirkt auf den Augen auch deckend und lässt sie frischer wirken, sobald die Farbe der Base aber über meine Augenbrauen hinaus auf die Stirn kommt wirkt diese sehr orange und unnatürlich (dort soll sie aber eigentlich auch gar nicht hin). Auch Lidschatten lassen sich auf ihr einfach und gleichmäßig auftragen und ohne großen Aufwand und Widerstand verblenden. Ich habe weder bei Lidschatten noch Pigmenten das Problem, dass irgendetwas verrutscht oder sich nicht so (intensiv) auftragen lässt wie ich es mir vorstelle. Ich bin mit der I <3 Stage Eyeshadow Base wirklich sehr zufrieden und habe diese ebenfalls schon sehr oft nachgekauft. 028

4 Catrice Defining Blush Toffee Fairy
Schon als ich dieses Blush damals in der Pressemitteilung gesehen habe war es mein absoluter Favorit der neuen Blushes von Catrice und ich habe es mir auch sofort gekauft. Ich finde, farblich passt dieses Rouge zu fast jedem Make Up und man kann es eher dezent tragen als auch intensiver. Soweit es passt trage ich es wirklich nahezu täglich. Leider ist es nicht mehr erhältlich, da es bei der letzten Umstellung des Sortiments aussortiert wurde. Zum glück konnte ich mir noch ein Backup von diesem tollen Blush ergattern.

5 Catrice Camouflage Cream 010 Ivory
Die Camouflage ist noch nicht all zu lang in meinem Besitz. Zwar kommt sie nicht so regelmäßig zum Einsatz, wie die restlichen hier vorgestellten Produkte, aber sie ist ein großer Helfer bei extremeren Rötungen oder extra dunklen Augenringen bei der das Ultimate Moisture Fresh Skin Make Up versagt. Die Camouflage tupfe ich dann ebenfalls, wenn nötig, mit dem Finger auf die betroffenen Stellen, die sich meistens am Kinn oder rund um die Nase befinden.

6 P2 Matte Dream Eyeshadow Grey Pleasure
Diesen Lidschatten benutze ich ausschließlich als Augenbrauenpuder. Es gibt auch einen ziemlich ähnlichen Lidschatten von Catrice, den ich dann aber als Lidschatten benutze ; ). Die Farbe ist wirklich sehr sehr kühl und genau die richtige Farbe, die ich jahrelang gesucht hatte, da mir viele Brauntöne einfach zu rötlich für die Augenbrauen sind.

7 Catrice Eyebrow Stylist 020 Date-With-Ash-Ton
Diesen Augenbrauenstift kann ich mir kaum noch wegdenken. Zur not habe ich auch immer ein Backup daheim für alle fälle. Die Farbe ist bei diesem Augenbrauenstift auch eher kühl gehalten und ziemlich hell. Zwar ist der Stift eher hart und gibt zunächst wenig Farbe ab, aber genau deshalb mag ich diesen Stift auch so sehr. Man kann die Farbe dadurch gut und präzise auftragen und auch aufbauen so kann man die Brauen je nach Geschmack dunkler oder heller tragen. Gerade dadurch, dass er nicht so cremig, weich und schmierig ist bleibt er bei mir in Kombination mit der Essence Eyeshadow Base und dem P2 Lidschatten den ganzen Tag problemlos an Ort und Stelle. Auch diesen Brauenstift habe ich schon unzählige Male nachgekauft.

1

Für die Lippen habe ich bisher noch kein Ultimatives Produkt gefunden, das ich wirklich regelmäßig trage, auch keine Pflege. Deshalb sind hier noch zusätzlich Beispielfotos, wie ich mein alltags Gesicht noch mit einem Lippenstift von Rival De Loop (67) verziert habe. Der Lippenstift hat übrigens eine sehr tolle Farbe, die ich auch für den Alltag passend finde, da er nicht zu rot und knallig ist, jedoch auffällig. Er lässt sich super auftragen und das Tragegefühl ist auch angenehm.

2

Besitzt ihr auch Produkte, die ihr nahezu täglich benutzt und auch immer wieder nachkauft? Lasst mich wissen, welche das sind!

Viele liebe Grüße
Miau

2 Comment

  1. ClaudiA says: Reply

    huhu….

    ich muss ganz ehrlich sagen… sooo viel benutze ich “jeden tag” gar nicht.
    da mein tag um 6 uhr morgens beginnt, (und ich mich für den arbeitsplatz nicht aufhübschen muss) sind es lediglich 3-4 produkte…
    -gesichtscreme ist aktuell die balea med, ultra sensitive mit Q10
    -der essence-lidschatten “blockbuster” fürs gesamte lid (stimmt gut mit meiner hautfarbe überein)
    -ein schwarzer lidschatten von irgendeiner sleek-palette für den lidstrich
    – die mascara von catrice “the giant” (<– super-teil)

    wie man merkt bin ich für den alltag um die uhrzeit nicht groß wählerisch… keine foundation, kein blush, kein puder…. nix…
    das ganze sieht am WE allerdings anders aus 😉

    liebe grüße

    1. Miau says: Reply

      Hört sich aber auch sehr vernüftig an. Hätte ich morgens nicht so viel Zeit, würde ich mich wohl auch nochmal anders entscheiden und mir wahrscheinlich nur die Augenbrauen nachziehen ; )

Leave a Reply