Miaus Top 5 Nagellacke In Grün

hallo

Ein bisschen Zeit hat mich die Suche nach meinen 5 liebsten Nagellacken schon gekostet. Als regelmäßiger Leser kann man sich vielleicht in Bild davon ausmalen, dass ich einen riesen Haufen an verschiedensten grünen Nagellacken besitze, denn ich kann kaum an einem vorbeigehen, ohne ihn früher oder später nicht zu kaufen. Eine aktuelle Anzahl der Lacke in Grün kann ich leider nicht geben, da ich mich schon lange nicht mehr getraut habe nachzuzählen, da ich mich selbst nicht mit der übertriebenen Anzahl schocken wollte.
Diese 5 Lacke habe ich per Ausschlussverfahren ermittelt. Ich konnte vorher also nicht direkt sagen, welcher der Nagellacke nun wirklich ein Top Favorit ist oder als einer in Frage kommen würde, da ich bei der Masse auch nicht wirklich im Blick habe, welche unterschiedlichen Farbnuancen ich besitze, wobei man davon ausgehen kann, dass alles dabei ist.
Übrig geblieben sind nun also diese 5 Lacke, wobei ich mich nun nicht darauf festlegen will, dass sie auch für immer die für mich schönsten grünen Nagellacke sind, da sich der Geschmack durchaus mit der Zeit verändern kann.

Herausgekomen sind somit folgende 5 grüne Nagellacke:

080

Cartice Ultimate Nail Laquer “Run Forest Run”
Catrice Ultimate Nail Laquer “Mint Me Up”
Essence Snow White “Bashful”
Kiko “296”
Catrice Ultimate Nail Laquer “Sold Out Forever”

098

089

127

099

Reihenfolge aufgetragen:

Daumen: Catrice Ultimate Nail Laquer “Run Forest Run”
Zeigefinger: Catrice Ultimate Nail laquer “Mint Me Up”
Mittelfinger: Essence Snow White “Bashful”
Ringfinger: Kiko “296”
Kleiner Finger: Catrice Ultimate Nail Laquer “Sold Out Forever”

Die Qualität und Haltbarkeit der Nagellacke habe ich nun nicht wirklich beachtet was man daran erkennt, das ich den Limitierten Nagellack aus der Essence Snow White Limited Edition mit rein genommen habe. Die Haltbarkeit dieses Lackes beschränkt sich auch mit überlack auf wenige Stunden. Allerdings finde ich die Farbe aufgrund des goldenen Glitzers so einmalig, dass ich den Lack wirklich sehr besonders und bisher so auch nicht wieder gesehen habe.
Die meisten der eben genannten Lacke sind auch schon lange nicht mehr erhältlich. Einzig der Ultimate Nail Lacquer “Mint Me Up” von Catrice ist noch sehr aktuell und ich kann ihn aufgrund seiner tollen Farbe und dem Schimmer/Glitzer echt empfehlen.

Trage ihr überhaupt grüne Nagellacke ? Welcher ist euer liebster grüner Nagellack?

Viele liebe Grüße
Miau

10 Comment

  1. Sebastian Trappe says: Reply

    Grün ist eh die geilste Farbe 🙂

  2. MrsRichcup says: Reply

    Den ‘mint me up’ hätte ich zu gerne!!! Da meine Lieblingsfarbe Grün in allen erdenklichen Nuancen ist, hab ich auch dementsprechend viele grüne Lacke. Mir geht’s da wie dir, kann kaum dran vorbei 🙂

    Schön das du wieder ‘da bist’ 🙂 liebe grüsse

  3. Mir gefällt der “Mint me up” am besten. Ich bin aber auch absolut verrückt nach allem was mint aussieht.

  4. Danny says: Reply

    Ich bin ja eher der Blau-Fan, aber meine beiden liebsten Grüntöne sind essie – Stylenomics und essie – Going Incognito <3

  5. Jenny says: Reply

    An Grün komme ich auch nicht vorbei und das ist auch die einzige Farbe, die von Anfang an zwei Fächer in meinem Lackregal bekommen hat 😉 Auf eine Top 5 oder nur einen Lieblingslack könnte ich mich auch nicht so einfach festlegen, aber es wären auf jeden Fall Grasshopper Cocktail aus der Blogger LE von Manhattan, Wallis von Butter London und Zombie Zest von China Glaze dabei.
    Wenn Bashful mal leer sein sollte, schau dir doch mal Yara von Zoya an, der ist zwar ein bisschen heller, aber recht ähnlich 😉

    1. Miau says: Reply

      Die Nagellacke von Manhattan hab ich aktuell gar nicht auf dem Schirm, da ich die als nicht sehr langhaltend in Erinnerung habe. Deshalb habe ich mir schon lange keinen Lack von Manhattan mehr gekauft. Die Farbe ist aber wirklich schön, genau wie die anderen, die du genannt hast, Bei Nagellacken habe ich allerdings noch Hemmungen sie mir zu bestellen, da ich angst habe dass ich nur kaputte Fläschchen bekomme. Ausserdem wüsste ich leider auch gar nicht wo ich sie am besten und günstigsten bestellen könnte. Ich glaube meinem Geldbeutel tut das ganz gut : D

      1. Jenny says: Reply

        Die Lacke aus dem Standardsortiment von Manhattan finde ich recht langweilig, aber mit der Haltbarkeit hatte ich bislang noch keine Probleme und gerade bei LEs sind manchmal ein paar hübsche dabei.
        Noch ein grüner Schatz ist für mich Soft Pistacchio von Misslyn und One Kiwi a Day von Essence. Ach, es gibt viel zu viele schöne grüne Lacke bzw. kaum einen, den ich nicht schön finden würde ^^
        Wenn ich Lacke bestelle, dann meist bei Petra’s Nailstore, Cambree oder Shining Cosmetics. Bislang hatte ich immer Glück und alles ist heil angekommen 🙂 wenn sie gut in Noppenfolie eingewickelt sind, kann da aber auch so schnell nichts passieren.

        1. Miau says: Reply

          vielen dank für die tips, ich werd mich im neuen monat mal umsehen, vielleicht kann ich mich dann ja mal überwinden. neugierig auf z.b china glaze oder ähnliches bin ich ja schon lange : )
          Den von misslyn habe ich mir auch schon öfters angesehen ; )

          1. Jenny says:

            Gern 🙂
            Was mir zu meinem grünen Glück noch fehlt ist ein richtig tolles Neongrün und da habe ich ein Auge auf I’m with the Lifeguard von CG geworfen ^^
            Ich glaube, Soft Pistacchio hat das Sortiment verlassen, auf der Misslyn Seite kann ich ihn jedenfalls nicht mehr finden, aber vielleicht bekommt man ihn noch irgendwo.

  6. […] entdeckt, das ich schon völlig vergessen hatte. Hierfür habe ich die Nagellacke, die ich hier schon als meine liebsten, grüne Nagellacke vorgestellt habe benutzt. Diese habe ich am Nagelbett […]

Leave a Reply