Random Nails 31.07.2013

hallo

Zwar habe ich diese Nagellackkombination schon mal auf Instagram (nickname: miausmiles) hochgeladen, dennoch möchte ich es hier auf dem Blog nicht auslassen, da ich es wirklich gelungen finde, was ich auf meinen Fingernägeln so angestellt habe. Als Grundfarbe habe ich den Nagellack “Mona Lisa Is Staring Back” aus der Catrice Ultimate Nudes Reihe verwendet, der meiner Meinung nach nicht mehr erhältlich ist. Dies ist jedoch kein Beinbruch, da ich ungefähr 3-4 Schichten benötigt habe um ihn deckend aufgetragen zu bekommen. Außerdem gibt es genügend andere Nude-Töne im Sortiment, die sich besser machen (unter anderem gibt es auch eine günstige Nude-Glam-Nagellack Reihe von Essence). Dieser Nagellack ist also sehr gut austauschbar. Weniger Austauschbar ist leider der nächste Lack, oder besser gesagt Top-Coat, denn dieser war nur begrenzt in der Limited Edition “Snow White” von Essence erhältlich. Den in Gold glitzernden und funkelnden “The Huntsman” habe ich dann nur teilweise und in mehreren unterschiedlich dicken Schichten auf dem Nagel aufgeragen, um eine Art Verlauf zu erzeugen. Hier eignen sich aber auch andere Glitzernagellacke, die man aktuell finden kann.

Kann man tragen, oder?

091

golden glitter nails

the huntsman essence

gradient glitter

Viele liebe Grüße
Miau

4 Comment

  1. Lisa says: Reply

    Adore these creatures!

  2. Lisa says: Reply

    OOOOh mein Gott! DAS muss ich unbedingt nachmachen!!!
    Ich hab sogar so einen ähnlichen Gold-Glitter-Lack, aber ihn nie benutzt weil die Nägel so unruhig aussehen. Aber diese Variante ist echt wunderschön!
    Tolle Idee! Hab ich so auch noch nie gesehen 🙂

  3. Kann man auf jeden Fall tragen, sieht sehr schön aus. 🙂

  4. Erbse says: Reply

    Gefällt mir sogar ausgesprochen gut, werte Miau. 🙂
    Ich glaube das versuche ich auch mal. Danke für die Inspiration.

Leave a Reply