Watch me felting: Tiny And Cute Squirrel (Needle Felted)

hey

So langsam macht sich hier der Herbst bemerkbar, die ersten Blätter haben sich schon vor ein paar Wochen gefärbt und die Temperaturen sinken. Auf dem Weg zum Supermarkt stehen ein paar Kastanienbäume und ich suche schon immer sehr aufmerksam die ersten Kastanien auf dem Boden. Bisher leider noch erfolglos. Erst gestern hatte ich eine sehr lustige, kleine Begegnung mit einem kleinen Eichhörnchen, das sich nicht sicher war, ob ich es gesehen hatte oder nicht, und hat sich erst mal für Sekunden nicht bewegt bis es schließlich wieder umgekehrt ist und unter einem Auto verschwand.
Ein kleines Eichhörnchen soll auch das darstellen, was ich dieses Mal Nadel gefilzt habe. Natürlich ist es keine original getreue Replikation eines Eichhörnchens, da ich versucht habe es in einfach Formen und Einzelteile zu zerlegen. Ich denke, es ist aber mindestens genau so süß geworden, wie seine Freunde, die in den Bäumen herumklettern.

Slowly but surely fall is coming – the first leaves already changed their color some weeks ago and the temperatures are going down. On the way to the supermarket there are some chestnut trees and I always try to find chestnuts on the ground when I pass them. Until now sadly without success. But yesterday i had a funny short encounter with a squirrel. It wasn’t sure if i had seen it and then stalled for some seconds. When it realized that i’m watching it, it turned around and hid under a parked car.
Coincidentally, just some days before that encounter i also needlefelted something that should portray a squirrel. Of course this is not a original replication as i tried to make something out of very simple shapes. I still think that it turned out as cute as his real friends, who climb around in trees and hide under parked cars.

008

011

012

1 Comment

  1. Laura says: Reply

    Haha 😀 Ist ja ne niedliche Geschichte 😀
    Habe ich jetzt erst gesehen <3 ^_^

Leave a Reply