• Incredible Random Stuff
  • New In: Opalith/ Mondstein Plugs

    hallo

    Schon Monate durchstöbere ich diverse Plattformen nach Halb-/Edelstein Plugs. Ich glaube, schon in meinem letzten Blogeintrag über neue Plugs habe ich erwähnt, dass ich gerne Plugs aus Edelsteinen oder auch synthetisierten Steinen hätte, nur gibt es diese entweder nicht in meiner Größe, oder sie sind schlicht und einfach zu teuer. Nun habe ich aber vor einigen Wochen einen Shop gefunden (HIER), der mir erstens sympatisch und vertrauensvoll erschien, es die Plugs, die ich wollte auch noch verfügbar waren und der Preis gerade noch so okay war, zumindest, wenn man beide Augen zudrückt. Ich habe sie Mir dann selbst als Geschenk bestellt, sozusagen als Belohnung für den Stress der letzen Monate.

    016

    Ich muss sagen, dass meine Erwartungen echt übertroffen wurden. Zum einen waren die Plugs innerhalb von gerade mal 2 oder 3 Tagen bei mir angekommen und sie sind wirklich wunder wunder schön. Leider, leider kann man die ganze Schönheit und farbvielfalt, welche der Opalith hergibt gar nicht so gut mit der Kamera einfangen. Auch wenn sie auf den Bildern eher langweilig wirken, haben sie tolle Farbeffekte, die man sich unbedingt mal in real, vielleicht ja auf dem nächsten Weihnachtsmarkt, anschauen sollte. Generell ist der Stein eher milchig und leicht transparent, getragen wirkt der Stein dann hellblau, je nach Lichteinfall sehen sie auch manchmal feurig orange aus. Ich bin wirklich kein großer Esotheriker, aber ich fand die Symbolik, die der Opalith besitzt auch recht passend für mich. Da verschiedene Quellen dem Stein aber auch verschiedene Eigenschaften zusprechen will ich hier nun nicht versuchen alles aufzuzählen, was ich so gefunden hab. Alles in allem finde ich einfach die Optik des Steines Toll und finde ihn auch toll zu tragen. Einen kleinen -Nachteil gibt es allerdings doch: da die Plugs ziemlich groß sind, sind diese nun auch im Vergleich zu den Plugs aus Holz oder Silikon recht schwer, woran man sich jedoch im Laufe des Tages gewöhnen kann.
    Ich habe ja noch einige andere tolle Steine im Auge, die ich mir vielleicht irgendwann mal noch gönnen werde.

    019

    031

    044

    050

    051

    056

    066

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • MakeUp
  • Random Nails: Dotwork

    hallo

    Viel Aufmerksamkeit schenke ich meinen Fingernägeln und den unzähligen Nagellacken, die ich besitze derzeit nicht. Das letzte mal habe ich mir meine Fingernägel vor eineinhalb Wochen lackiert und dementsprechend ist der Lack auch schon abgebröckelt. Schön sieht das Ganze nicht aus. Aber ich kann damit leben. Zumindest noch ein paar Tage, bis ich diese Grausamkeit nicht mehr sehen kann. Neu lackierte Nägel sehen eben doch viel schöner und gepflegter aus.
    Die Fotos für dieses Nageldesign habe ich schon vor einer Weile gemacht. Ich muss sagen die Kombination der Farben ist eher zufällig entstanden. Ich besitze von der Neuauflage der P2 Nagellacke ziemlich genau diese 4 Nagellacke. Das Thema, bzw. die Kombination erschließt sich also aus den neuen P2 Nagellacken, die ich besitze und die es womöglich auch schon gar nicht mehr gibt, denn ich habe schon eine Weile die P2 Theke nicht mehr besucht.
    Verwendet habe ich die Farben “glory”, “who cares?”, “forever” und “charming”. Zunächst habe ich meine Nägel mit dem Lack “glory” grundiert und gut antrocknen lassen. Mit dem Essence Nail Art Stylist habe ich dann immer im Halbkreis die Punkte in einer anderen Nagellackfarbe übereinander gesetzt. Ist war ein bisschen arbeit, lohnt sich aber dann zum Schluss trotzdem. Ich finde, die Farbkombination nicht zu aufdringlich und trotzdem raffiniert genug um nicht lanweilig zu wirken.

    006

    029

    004

    024

    027

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • FOTD
  • FOTD 398

    fotd

    Ich traue mich ja fast nicht, mit den FOTDs weiter zu machen, da isch mich zur Zeit wirklich nur noch auf das nötigste beschränke. Benutze ich mal zwei verschiedene Lidschatten, ist das schon ein Highlight. Auch zur Farbe habe ich zumindest auf den Augen keine große Verbindung mehr, auch wenn ich meine bunten Lidschatten und vor allem Meine Sleek Paletten sehr mag. Ich tu es noch als eine Phase ab, die vielleicht mal wieder vorbei geht. Allerdings will ich dieses Format kurz vor der 400 auch nicht sterben lassen. Ein Mittelweg wird sich bestimmt finden. Wer weiß, vielleicht kann der eine oder andere ja auch was mit dezenteren und schlichten Make Ups anfangen, auch wenn es diese schon zuhauf auf anderen Blogs gibt. Und vielleicht wird es ja auch mal wieder auffälliger und farbenfroher.

    Da dies- zumindest für mich- schon fast an einen Neustart grenzt dachte ich, ich geben den FOTD Blogeinträgen mal eine neue Optik. Zumal ich die Collage, die ich bisher immer erstellt habe, ja schon seit beginn durchgezogen habe. Mal was neues kann ja nicht schaden. Ich bin sehr gespannt, ob es euch so gefällt. Für weitere Tipps und Vorschläge bin ich natürlich offen. An der Bildqualität wird natürlich noch gearbeitet, allerdings habe ich zur Zeit keinen festen Platz an dem Ich die Fotos Aufnehmen kann und somit erändert sich auch die Lichtsituation noch für eine Weile, cih hoffe aber, ich finde dafür bald eine Lösung bzw. eine neue Wohnung ; )

    Verwendet habe ich also ganze zwei Lidschatten aus der Sleek Garden Of Eden Palette, wobei ich den braunen Lidschatten auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen habe und mit dem grünen Lidschatten nach oben hin verblendet. Unter der Augenbraue habe ich einen hellen, matten Lidschatten ( Catrice “Bring me Frosted Cake) als Highlighter verwendet, mit dem ich auch noch den Grünen Lidschatten verblendet habe um einen gleichmäßigen Farbübergang zu erzeugen. Eigentlich wollte ich noch einen Lidstrich ziehen, die idschatten waren mir so dann aber schon dunkel und intensiv genug, dass ich von einem Lidstrich wieder abgesehen habe. Die Wimpern habe ich mit der Catrice Ultimate Lash Multimizer Volume Mascara Ultra Black getuscht. Zum einen Trage ich auf den Wangen ein Blush Von Primark von dem ich die Bezeichnung leider nicht weiß, da sie auf dem Produkt selbst leider nicht angebracht ist und zum anderen habe ich das NYX Blush Taupe aufgetragen um meinem Gesicht ein bisschen Kontur zu geben, was man bei den Lichtverhältnissen leider nicht mal mehr erahnen kann. Auf den Lippen habe ich den Ultimate Shine Lippenstift mit der Bezeichnung “What’s AP-ricot?” aufgetragen.

    Ich hoffe es besteht überhaupt noch Interese an solchen Make ups auf diesem Blog, falls nicht würde ich mich freuen, wenn ihr mir erzählt, was ihr besonders gerne hier von mir sehen würdet.

    100

    105

    121

    120

    124

    products

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • MakeUp
  • Catrice Multi Colour Blush Peach Frappuchino

    hallo

    Der Multi Colour Blush mit der Bezeichnung “Peach Frappuchino” ist im neuen Standardsortiment zum Frühjahr 2014 bei Catrice zu finden. Der Behälter enthält 8g Produkt und ist 12 Monate haltbar.
    Der Blush ist unterteilt in vier unterschiedliche Farben, die isch von hell nach dunkel anordnen. Das Puder ist komplett matt und frei von Schimmer und Glitzer. Wie es der Name schon beschreibt, gehen die Farben eher in die orange-bräunliche bzw. pfirsichfarbene Richtung.
    Im Auftrag verhält sich das Blush eher zurückhaltend und dezent. Man muss das Blush öfters bzw. in mehren Schichten Auftragen um es dann auch deutlich erkennen zu können. Hier hätte ich mir doch eine etwas stärkere Farbabgabe gewünscht. Von der Textur her ist das Puder sehr weich und fein, jedoch macht es auch einen leicht kalkigen und krümeligen Eindruck. Dadurch, dass man die Farbe nicht sehr intensiv auftragen kann verflüchtigt sich die Farbe auf den Wangen im laufe des Tages auch schnell wieder.
    Das Blush hat mich auf den Pressebildern sofort angesprochen, da ich darin eine alternative zu dem “Toffe Fairy” gesehen habe, leider bin ich doch von der Farbabgabe etwas enttäuscht, da ich ihn mir etwas intensiver vorgestellt hat. Die Farbe an sich, wenn man sie dann etwas stärker aufträgt, finde ich aber gelungen, da sie eher in die orangene-bräunlich-peachige Richtung geht, die ich persönlich besser mit Augen Make Ups besser kombinieren kann als Blushes, die in die rosa und rote Richtung gehen.
    Für die Fotos habe ich versucht das Blush ein bisschen intensiver aufzutragen, leider geht davon immer viel der Farbe auf den Wangen auf den Fotos verloren. auf den Vergleichsbildern sieht man daher leider nicht viel unterschied zwischen aufgetragen und ohne Produkt.

    034

    038

    peach

    peach frappuchino

    230

    229

    Viele liebe Grüße
    Miau