• Illustrationen
  • Incredible Random Stuff 08.06.2012

    Die letzten Tage habe ich es mir irgendwie zur Aufgabe gemacht mal wieder ein bisschen intensiver mit den teuren Markern zu arbeiten. Da mir aber die bisherigen Ergebnisse immer nicht so zugesagt haben, habe ich nach einer anderen Lösung gesucht. Die Mischung aus Tusche und Markern ist mir, wie ich es bisher gemacht habe, irgendwie zu “brav” und langweilig. Ich habe es immer so gehandhabt die Outlines zu zeichnen und diese dann mit den Markern auszumalen. Hinzugefügt habe ich bei dieser Zeichnung noch harte Schattierungen mit dem Kugelschreiber um mehr Kontrast zu erzeugen. Gerne würde ich erst mit dem Kugelschreiber arbeiten und dann die Farbe hinzufügen, allerdings lösen die Marker (da auf Alkoholbasis) den Kugelschreiber auf, so, dass es dann keine klaren Linien mehr gibt. Das kann zwar manchmal ein netter Effekt sein, ist aber nicht das, was ich in dem Fall möchte.
    Vorerst bin ich mit diesem Weg und dem Ergebnis ganz zufrieden obwohl ich hier und da noch gerne ein bisschen Farbe hinzufügen würde.

    Bleistift/ Pen
    Edding 1800 Profipen 0.3mm /Ink
    Copic Marker
    Kugelschreiber / Ballpoint Pen