• Lippenstifte
  • Essence Long Lasting Lipstick “Coral Calling”

    hallo

    farbe
    Der Lippenstift mit dem Namen “Coral Calling” ist wie ihn sein Name schon beschreibt ein sehr kräftiger Coralleton mit hohem Rotanteil, der Auf den Lippen für einen Coralleton wirklich knallt. Die sehr intensive Farbe enthält weder Schimmer noch Glitzer und sieht auf den Lippen leicht glänzend aus.

    tragefühltextur
    Der Lippenstift ist für mich überraschenderweise sehr deckend ohne pastig zu wirken. Er lässt sich gleichmäßig auf den Lippen verteilen ohne, dass unschöne Flecken oder Ungleichmäßigkeiten entstehen. Die Farbe kann man gut schichten und eher Dezenter oder auch sehr kräftig tragen. Lippenfältchen werden bei mir zwar nicht betont, jedoch kleinere Hautschüppchen, falls vorhanden, was aber jeder andere Lippenstift ähnlich betonen würde. Auch kriecht er bei mir über die Zeit nicht in die Lippenfältchen sondern bleibt gleichmäßig auf den Lippen. Auf den Lippen fühlt sich der Lippenstift leicht, weich und geschmeidig an, was das Tragen sehr angenehm macht. Auch die Haltbarkeit sagt mir zu und so überlebt er auch mal ein dezentes Nippen am Glas oder ein vorsichtiges Trinken aus der Flasche. Nach dem Essen sollte man den Lippenstift auch unbedingt nachziehen. Mit der Zeit verschwindet der Lippenstift aber auch von alleine ein wenig, so dass man ihn nach ein paar wenigen Stunden auch nachziehen muss. Zwar ist der Lippenstift nicht parfümiert aber der Geruch der Inhaltsstoffe stört mich wirklich extrem, da sie sehr schwer duften und auch schmecken.

    fazit
    Der Lippenstift hat mich wirklich sehr überrascht durch seine Deckkraft und auch die Haltbarkeit. Auch die Farbe gefällt und seine Trageeigenschaften gefallen mir gut. Allerdings hadere ich noch mit dem Geruch, da er für mich wirklich sehr störend ist. Ich denke aber, den meisten wird der Geruch nicht sehr stark auffallen. Alles in Allem finde ich den Lippenstift echt sehr gelungen und werde mir neben den anderen beiden, die ich noch besitze, bestimmt noch den einen oder anderen näher ansehen.

    095

    135

    162

    Ohne Produkt
    151

    “Coral Calling” aufgetragen
    164

    103

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • MakeUp
  • Essence Colour&Go Hey, Nude!

    hallo

    Der Colour&Go Sand Style Nagellack mit dem Namen “Hey, Nude!” von Essence ist ab Herbst 2013 im Standardsortiment zu finden. Die Grundfarbe des Sand Style Nagellackes würde ich als helles, zartes Rosa bezeichnen, welches entgegen dem Namen weniger einer Hautfarbe ähnelt. Zusätzlich besitzt der Nagellack kleine und grobe, silberne Glitzerpartikel. Durch das kurze, breite Pinselchen lässt sich der Lack zügig und gleichmäßig auf dem Nagel verteilen. Leider ist der Lack sehr transparent und ich habe mindestens drei Schichten benötigt um ihn deckend auf den Nagel aufgetragen zu bekommen. Durch die vielen Nagellackschichten, die man benötigt, trocknet der Lack auch recht langsam durch und ich hatte Probleme nicht noch zusätzlich Dellen in den Lack zu bekommen trotz der Sandoptik. Zunächst kommt die ungleichmäßige Oberfläche nicht sofort zum Vorschein. Erst während dem Trocknen zeigt sich Sand Style, welcher optisch gröber durch die großen Glitzerpartikel wirkt, deutlicher. Auch hat der Lack bei mir leider schon am nächsten Tag angefangen großflächiger an den Rändern und Seiten abzusplittern.

    Ich war sehr gespannt auf die Sand Style Version von Essence, da ich schon so begeistert von den Exemplaren von P2 war. Leider hat mich dieser Lack eher enttäuscht, was den Auftrag und auch die Haltbarkeit angeht. Auch die Sandoptik und das “Raue” ist mir bei diesem Lack leider zu wenig(die Optik bei den P2 Lacken gefällt mir um Weiten besser), obwohl mir die verschieden großen Glitzerpartikel gut gefallen. Auch die Farbe an sich mag ich sehr gerne, da ich wenige helle Nagellacke besitze, die ich einigermaßen deckend bekomme. Sehr gut hat mir dazu die Kombination mit schwarzen Pullis gefallen.

    essence hey nude

    essence sand style

    186

    hey nude swatch

    157

    hey nude sand style

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • MakeUp
  • Catrice Ultimate Nail Laquer: Mint Me Up

    hallo

    Schon lange habe ich mir keinen Nagellack mehr gekauft, weil ich in letzter Zeit entweder kaum einen getragen habe oder ziemlich unzufrieden mit der Haltbarkeit war. Eher zufällig hat dieser Nagellack meine Aufmerksamkeit erweckt und er ist bisher der 2. Nagellack von Catrice mit der neuen Formulierung und der neuen Optik. Überzeugt hat mich letztendlich weniger die Farbe an sich sondern mehr der feine Goldschimmer in dem Mischmasch aus Blau und Grün welches bei mir Meeresassoziation hervorruft und ich Bilder von Meerjungfrauen und Seegras im Kopf habe. Die Farbe an sich ist nicht zu strahlend und ich wage zu behaupten, dass die Farbe einen gewissen Grauanteil besitzt, welche sie etwas gedämpfter wirken lässt. Der Lack besitzt wie schon gesagt einen sehr feinen, goldenen Schimmer aber auch etwas größere, goldene Glitzerpartikel, die nicht so regelmäßig vokommen. Der Auftrag in der ersten Schicht ist zwar einfach, da sich der Lack gut verteilen lässt, jedoch benötigt man eine zweite Schicht um ihn deckend auf den Nagel zu bekommen. Danach ist er jedoch gleich- und ebenmäßig. Durch den Essence Studio Nails Better Than Gel Nails Top Sealer Fast Dry ist der Lack auch erstaunlich schnell getrocknet.
    Alles in allem gefällt mir der Lack ganz gut da mich die Farbe sehr anspicht und ich diese so vorher auch noch nicht gesehen habe. Ich kann ihn mir gut im Sommer vorstellen, da die Sonnenstrahlen den Goldenen Glitzer dann noch mehr zum Vorschein bringen.
    Wie gefallen euch die neuen Lacke von Catrice und welche habt ihr schon mitgenommen? Ich besitze einen weiteren (Rosy One More Time), mit dem ich sehr unzufrieden bin.

    064

    106

    057

    close

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • Nagellack
  • Walk On The Wild Side

    Der Nagellack mt dem Namen “Walk On The Wild Side” von Essence aus der Colour&Go Reihe ist im neuen Sortiment ab Sommer 2012 zu finden. Die Farbe würde ich als dunkeles Grün bezeichnen welches an Wald und Moos erinnert. Es ist nicht sehr strahlend und die Intensität wird durch einen kleinen Grauanteil abgeschwächt. Zusätzlich beinhaltet der Lack einen feinen und strahlenden grünen Schimmer. Im Flaschen wirkt der Lack deutlich heller als aufgetragen. Auch ist die Farbe auf den Fotos einen kleinen Tick dunkler als in Ralität. Durch seine nicht zu dickflüssige Konsistenz und dem neuen, breiteren Pinselchen lässt sich der Lack einfach und streifenfrei auf dem Nagel in wenigen Zügen auftragen. Jedoch muss man mindestens zwei eher dünnere Schichten der Farbe auftragen um ihn deckend zu bekommen. Selbst mit zwei dünnen Schichten wirkt der Lack noch leicht transparent. Zwischen den einzelnen Lackschichten rate ich dringend diese antrocknen zu lassen, da sich sonst sehr schnell störende Bläschen bilden. Auch habe ich bei diesem Lack wieder den Eindruck, dass die Lacke mit der neuen Formulierung an Qualität nachgelassen haben. Für mein Zeitempfinden benötigte auch dieser Lack etwas länger als gewohnt um durchzutrocknen. Ohne Über- und Unterlack hat dieser gerade mal eine Nacht überstanden und hat dann angefangen zu splittern.
    Mit der Haltbarkeit des Lackes bin ich mehr als unzufrieden. Auch hier bestätigt sich mein Eindruck, dass die neue Formulierung der Lacke eher wieder ein Schritt zurück in der Entwicklung darstellt. Mit der Farbe bin ich im Großen und Ganzen zufrieden, auch wenn mir das Grün ein ticken zu dunkel geraten ist.

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • Lipglosse
  • Essence Stay With Me Lipgloss Deep Rose

    Der Lipgloss mit dem Namen “Deep Rose” aus der Stay With Me Reihe ist von Essense und im Standadsortiment zu finden.

    Die Farbe des Glosses würde ich als ein zartes, nicht zu aufdringliches Rosa bezeichnen, welches einen Hauch von einem Rosenholzton besitzt. Die Farbe ist nicht zu intensiv und passt sich durch die eher transparente Textur auch der eigenen Lippenfarbe an. Der Lipgloss besitzt zusätzlich noch eine kleine Menge an feinem Goldenen Schimmer, der das Licht nocheinmal zusätzlich reflektiert ohne selbst im Vordergrund zu stehen.

    Von der Textur her empfinde ich den Gloss eher als dickflüssig aber nicht wirklich klebrig auf den Lippen. Er wirkt ein bisschen schwer auf den Lippen, was mich persönlich aber nicht stört, da man die Lippen noch gut aufeinander reiben kann um den Gloss zwischendurch wieder zu verteilen. Auch fühlt er sich aufgetragen weich und geschmeidig auf den Lippen ahn. Die Glitzerpartikelchen sind in keinster weise spürbar. Der Applikator ist etwas gewöhnungsbedürftig beim Auftrag. Die Form würde ich als abgerundete Sanduhr bezeichnen womit man die untere Lippe sehr einfach mit dem Gloss bedecken kann. Die obere Lippe muss präziser mit der Spitze des Applikators eingefärbt werden. Die Farbe bekommt man sehr gleichmäßig und fleckenfrei auf die Lippen. Die Haltbarkeit würde ich für einen Gloss als mittelmäßig beschreiben. Man kann einige Male an einem Glas nippen oder aus einer Flasche trinken, bevor er verschwunden ist. Nach dem Essen muss man ihn unbedingt nochmal nachtragen. Der Duft ist für mich sehr angenehm. Ich empfinde ihn als sehr süß und kaugummiartig und in keinem Fall aufdringlich.

    Lange Zeit habe ich einen großen Bogen um Lipglosse gemacht, da sie mich nie wirklich zufriedengestellt haben da mir entweder die Farbabgabe oder Haltbarkeit nie zugesagt haben. Seit kurzer Zeit und vor allem seit ich diesen Gloss besitze, greife ich wieder öfters dazu. Die Farbe sagt mir sehr zu, obwohl die Farbabgabe eher transparent ausfällt. Minimale Farben gefallen mir zur Zeit aber sehr gut und es wirkt mit einem Gloss noch natürlicher als mit einem deckenden Lippenstift, der evtl. dann zu pastenartig wirken könnte. Alles in Allem ein wirklich gelungener Gloss, wenn man es eher dezent mag, die Lippen zwar betonen will aber sie nicht zu sehr in den Vordergrund stellen möchte.

    Dieses Produkt durfte ich mir gratis und bedingungslos selbst aussuchen.

    essence stay with me deep rose

    essence stay with me deep rose lipgloss

    essence stay with me deep rose swatch

    essence stay with me deep rose swatch aufgetragen

    deep rose essence

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • MakeUp
  • FOTD# 199

    Hallo

    Letzte Woche bin ich über die Catrice Oceana Limited Edition gestolpert und habe sie mir genauer angeschaut. Die Lippenstifte waren mir dann doch nicht aussergewohnlich genug. Genauso die Lipglosse in rot und und einem gewöhnlichen 0815 rosa. Die Lacke fand ich auch nicht so besonders, nichtmal den grünen. An die anderen Produkte kann ich mich nun auch schon gar nicht mehr sonderlich gut erinnern. Die einzigen zwei Produkte, die dann doch meine Aufmerksamkeit bekommen haben, waren 2 matte Lidschatten in grün und hellgrau. Den dunkelblauen hatte ich zwar kurz in der Hand, habe mich aber dann erinnert, dass ich einen ziemlich ähnlichen von Catrice schon habe und somit ist er liegengeblieben.
    Hier also ein Augenmakeup mit den beiden Lidschatten aus der LE mit dem dunkelblauen Lidscahtten aus dem Standartsortiment. Von der Farbabgabe der beiden Lidschatten war ich im übrigen sehr positiv überrascht.

    Viele liebe Grüße
    miau