• Outfits
  • Random Outfit 06.07.2014

    hallo

    145
    Sunglasses: Primark /// T-Shirt: Primark /// Wristband: H&M /// Shorts: Primark /// Necklace: Primark /// Shoes: Jumex

    Nachdem ich nun meine Jeans Shorts oft genug gezeigt habe wurde es nun so langsam Zeit mir mal neue Shorts zu besorgen, vor allem weil man sie bei diesem Wetter auch nur allzu gut gebrauchen kann. Seit Wochen Trage ich nun kurze Hosen und es wird nun endlich mal Zeit für eine Abwechslung.
    Viel Unterschied bringt die neue Short allerdings nur farblich. Auch diese habe ich mir etwas größer gekauft, als ich sie brauchen würde um sie ein bisschen tiefer und lockerer tragen zu können. Da sie Shorts schwarz sind kann man sie mit fast allem Kombinieren. Ich muss zugeben, meine Wahl bei diesem Outfit ist ein bisschen sehr dunkel ausgefallen kommt aber durchaus öfters bei mir vor, auch wenn die Sonne so knallt.
    Damit es farblich nicht allzu triste wirkt, habe ich den Gürtel sowie die Schuhe passend zueinander in braun gewählt.
    Das Shirt ist auch ziemlich neu in meinem Kleiderschrank. Auch wenn ich einige schwarze T -Shirts besitze, komme ich kaum an Shirts mit einem Totenkopf Aufdruck vorbei.
    Die Fransenschuhe habe ich letztes Jahr im Herbstsale ergattert und erst die Letzten Tage zum ersten mal getragen. Ich war mir bisher immer unsicher wie man diese Schuhe am besten kombinieren kann, da sie zwar an stiefel erinnern aber dafür ja viel zu kurz sind. Ich sehne mich ja immernoch nach ein paar hohen Minnetonkas mit vielen Fransen.

    238

    216

    154

    207

    228

    250

    177

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • Outfits
  • Random Outfit 23.06.2014

    hallo

    Grumpy Cat sieht im Vergleich zu meinem Gesichtsausdruck noch glücklich aus. Ich weiß auch nicht, wieso der Ausdruck in meinem Gesicht nicht besser geworden ist. Draußen war es ziemlich hell und mein Gesicht hat sich relativ entspannt angefühlt, dennoch sehe ich wirklich ziemlich griesgrämig aus, was mich im nachhinein auch sehr erstaunt hatte. Ich muss zugeben, meine Augen sind ziemlich lichtempfindlich und bei dem Wetter, das zur Zeit draußen herrscht trage ich normalerweise auch eine Sonnenbrille, um nicht so auszusehen als hätte ich etwas gegen die Sonne und das schöne Wetter. Es soll nun ja auch eher um die Klamotten gehen als um mein modeluntaugliches Gesicht, welches nicht im Mittelpunkt stehen soll.

    043

    Als ich mit der Zeichnung begonnen hatte, habe ich nicht daran gedacht, dass ich sie noch weiter für irgendetwas verwenden möchte. Eigentlich habe ich nur zum Zeitvertreib gezeichnet. Erst im nachhinein ist mir aufgefallen, dass sich die Eule doch ganz gut für ein T-Shirt eignet. Daraufhin habe ich das Bild dann doch nochmal sauber und in hoher auflösung eingescannt, bearbeitet und freigestellt. Wie bei den anderen Shirts, die ich bisher auch habe mit meinen Zeichnungen bedrucken lassen, habe ich das Design dann bei Spreadshirt hochgeladen und mir sofort ein T-Shirt bestellt, denn ich war wirklich sehr neugierig, wie es denn dann in echt aussieht. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Druck und auch wie die Farben herausgekommen sind. Inzwischen habe ich auch verschiedene Ausführungen in meinem kleinen Spreadshirt Shop online gestellt.

    057

    T-Shirt: Spreadshirt /// Cardigan: Primark /// Belt: Primark /// Shorts: H&M /// Sneakers: Supra

    Ich trage übrigens dieses Model in dunkelbalu in der Größe L.

    039

    042

    048

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • Outfits
  • Random Outfit Of The Day 25.05.2014

    hallo

    Ich freue mich wirklich sehr über das schöne Wetter, und dass es nun endlich wieder so warm ist, dass man vom Winterpuli direkt in T-Shirt und kurze Hosen schlüpfen konnte. Vor allem nach der Diplomphase und dem ständigen daheim-rumsitzen-und-arbeiten, kann ich das tolle Wetter gerade umso mehr geniesen. Das erste Eis aus der Eisdiele ist auch schon gefeiert worden und nen See habe ich auch schon besucht und dabei genüsslich Erdbeeren gegessen.

    01

    Die kurze Hose, oder die von mir weniger gern benutzte Bezeichnung Boyfriend Shorts (H&M), kennt ihr von mir bereits schon, denn sie ist eine von genau zwei kurzen Hosen, die ich seit Jahren besitze. Ich hoffe dies ist nicht mehr lange der Fall, denn für diesen Sommer will ich mich noch nach ein paar weiteren Shorts umsehen- für die Abwechslung. Dazu trage ich eine schwarze Bluse, die ich letzten Spätsommer bei Primark gekauft habe. Da diese nicht ganz blickdicht ist darunter ebenso ein schwarzes Shirt. Trotz der Doppellage an Stoffen nicht zu warm für den Ausflug ins Spielzeugmuseum in Nürnberg letzten Donnerstag. Da die Kombination Farblich ja wirklich eher langweilig und schlicht ist habe ich mich für die bunt gemusterten Sneakers von Supra (Hier super reduziert) entschieden und eine ebenso bunte Halskette von Primark, die ich in meinem letzten Primark-Einkaufs Blogeintrag gezeigt hatte.

    Meine “ich habe noch keine Lust meine Haare zu waschen”-Frisur hat eine neue Steigerung erfahren. Um den unschönen, schon leicht stänigen Ansatz nochmal besser zu kaschieren trage ich zusätzliche ein Haarband, was nun nicht heissen soll, dass es nur diesen Zweck erfüllt, sondern mir die Variante die Haare so zu tragen wirklich gut gefällt und es auch für den Sommer gut geeignet ist, da die Haare aus dem Gesicht und aus dem Nacken sind und diese weniger stören. Hierfür habe ich einen Rundschal/ Schlauchschal von H&M zweckentfremdet.

    02

    118

    052

    085

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • Incredible Random Stuff
  • Primark Einkauf: Mai 2014

    hallo

    Um mal wieder einen Anfang zu finden gibt es einen kleinen Primark Einkauf von mir zu sehen. Ich weiß, ich habe mich an dieser Stelle nun lange nicht sehen lassen, aber ich war auch gut beschäftigt. Im letzten halben Jahr habe ich an meiner Diplomarbeit gesessen und in den letzten Monaten und Wochen habe ich mich auch ausschließlich dieser Arbeit zugewendet (mehr dazu wird es auch bald geben). Viel geschminkt oder mir gar andere Blogs angesehen stand leider nicht auf meiner Prioritätenliste. Oft habe ich gejammert und mir gewünscht, der Tag hätte mehr Stunden und ich hätte mehr Kraft um nebenher noch den Blog am laufen zu halten. Jetzt aber habe ich meine Diplom in der Tasche und auch erst mal wieder Zeit und auch Lust mich dem Blog und allem drumherum zu widmen. Vielleicht werde ich nun zu Beginn nicht wirklich jeden Tag etwas posten können. Ich muss erst wieder anfangen meine Produkte regelmäßig zu verwenden, wahrscheinlich sogar mal meinen ganzen Kram neu sortieren. Ich will gerne neue Ideen ausprobieren und umsetzen und wieder viel Spaß daran haben- alles ohne Zwang.

    004

    Zurück zum Einkauf! ich war am Samstag noch spätnachmittags auf der Zeil in Frankfurt im Primark und ich war wirklich erstaunt, dass man wirklich ohne Probleme reinlaufen konnte und nicht erdrückt wurde. Es war wirklich – für einen Samstag- wenig los, was mich natürlich umso mehr gefreut hat, denn ich lasse mich wirklich einfach durch zu viele Leute und Gedrängle stressen. Immerhin wurde ich klamottentechnisch in der Herrenabteilung fündig und habe dort 2 Shirts mitgenommen. Mein Favorit war eigentlich ein Harry Styles / One Direction Shirt jedoch war mein Freund dagegen. Ich hätte es ja auch nur ironisch getragen ; ) Beide Shirts haben je 10 Euro gekostet. Farblich passend habe ich noch die Halskette (8€) gefunden die mich direkt angesprochen hat und auch perfekt zu dem Skull/Indianer Shirt passt. Außerdem durfte noch ein Lipgloss (2€) mit, der mich spontan interessiert hatte und den ich gerne testen wollte.

    010

    013

    014

    006

    021

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • Outfits
  • Random Outfit 04.01.2014

    hallo

    Klamottentechnisch mag ich den Winter GAR nicht- Ich fühle mich in dicken Jacken und Mänteln aufgrund der geringen Beweglichkeit sehr unwohl. Wenn ich mich draussen bewege(ich gehe wirklich sehr schnell wenn ich alleine unterwegs bin zu) wird es mir grundsätzlich immer zu warm. Am liebsten mag ich es wirklich wenn ich im Pulli oder Hoodie raus gehen kann. Ich mag es wirklich am liebsten kuschelig, aber nicht allzu kalt. “Pulliwetter” heisst das optimale Wetter bei mir. Nichtsdestotrotz komme ich manchmal nicht drumherum mir eine Jacke oder nen Mantel anzuziehen, wenn es dann wirklich, nass, kalt und eisig windig ist. Da ich, wie schon beschrieben, kein großer Fan von Jacken und Mänteln bin habe ich von letzterem auch nur ein einziges Exemplar in meinem Kleiderschrank, und dieses müsste nun auch schon gut 8 Jahre alt sein wobei es auch ein paar Jahre gab, da habe ich ihn nicht getragen. Mitgenommen sieht er nur innen aus. Das “Futter” hat einige Löcher. Auch der Schiebergriff des Reisverschlusses ist abgebrochen, was ich nicht wirklich schlimm finde, da ich den Mantel eh fast nie zu gemacht habe oder zumache. Neben diesem Mantel habe ich noch ein oder zwei leichtere Jacken in denen ich mich zwar dann wohler fühle, die aber nicht wirklich etwas dazu beitragen mich auf lange Sicht im Winter mit Eis und Schnee warm zu halten.
    Zwar sehe ich auch immer mal wieder in den Geschäften oder auch online Modelle, die mir gefallen würden, aber irgendwie finde ich schon das anprobieren eher lästig, da ich auch schon in der Vergangenheit nie wirklich Glück mit den richtigen Passformen hatte und nie die richtige Größe für mich gefunden habe. Entweder konnte ich die Mäntel und Jacken nicht zumachen, weil meine Brüste im Weg waren oder ich hatte ein Sackartiges Gebilde an. Auf jeden Fall hoffe ich für diesen Winter, dass er nicht so kalt und lang wird wie der letzte. Oder ich hoffe einfach, dass mir mal der richtige Mantel in die Hände fällt, der richtig passt, nicht zu warm und nicht zu kalt ist, und in dem ich mich dann auch uneingeschränkt bewegen kann.

    Pulli: Primark /// Baggy-Jeans: Primark /// Coat: Takko /// Scarf: Primark /// Sneakers: Nike Dunk High

    109

    084

    099

    103

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • Outfits
  • Incredible Random Weihnachts- Outfit

    hallo

    Um nochmal nach ein paar kleinen Weihnachtsgeschenken zu schauen bin ich nach Frankfurt auf die Zeil gefahren um bei Primark reinzuschauen. Schnell hatte ich dann meine Geschenke beisammen und bin noch durch die Reihen geschlendert um mich auf dem Laufenden zu halten und um evtl. noch die eine oder andere Kleinigkeit für mich selbst zu finden. Eigentlich halte ich immer ausschau nach T-Shirts, jedoch hatte mich keines so richtig umgehauen. Am Tag zuvor habe ich mich auf einigen Blogs umgesehen und mir ins Gedächtnis gerufen, dass ich mir nochmal genauer anschauen wollte, was für Kleidchen sie aktuell haben, da ich in etwa eine Vorstellung davon hatte, welcher Schnitt zu meiner Figur passen könnte, da ich in diesem Bezug immer Schwierigkeiten habe was passendes zu finden. Ich bin dann auch tatsächlich fündig geworden und habe es eher auf gut Glück mal mitgenommen, da ich es nicht wirklich bevorzuge stundenlang für die Umkleidekabinen anzustehen. Zuhause habe ich mich dann doch erstaunlicherweise sehr gefreut, da das Kleidchen (ca. 13€) in meinen Augen wirklich gut sitzt und passt. Für meinen Geschmack könnte es natürlich auch noch etwas länger sein, aber ich finde, mit blickdichter Strumpfhose kann man es auch so noch gut tragen. Da mir die Ärmel für diese Temperaturen -zumindest draussen- zu kalt sind habe ich noch eine Strickjacke übergeworfen, die ich ebenfalls letzte Woche bei Primark(10€) gefunden hatte. Auch wenn ich einige High Heels hätte, die zum Kleidchen gepasst hätten, habe ich mich für bequeme Sneakers entschieden. Auch für den Stilbruch. Ich habe mich so zumindest sehr wohl gefühlt. Ein seltener Anblick. Gewöhnt euch nicht daran ; )

    083

    094

    108

    128

    148

    Kleid, Strickjacke, Gürtel, Strumpfhose /// Primark
    Sneakers /// Puma First Round

    Viele liebe Grüße
    Miau