• MakeUp
  • Random Outfit 19.01.2014

    hallo

    Das Outfit dreht sich dieses Mal ganz um die Schuhe, die ich neu besitze und die man auf den Bildern auch gar nicht so gut erkennen kann. Leider! Irgendwie habe ich an dem Tag als wir die Fotos gemacht haben, nicht dran gedacht, meinem Freund genauere Anweisungen zu geben. Diesen Umstand nehme ich aber gerne zum Anlass nochmal einen extra Blogeintrag für die Sneakers zu machen. Laaange habe ich diese Schuhe von Supra schon angeschmachtet und konnte mich dann auch lange nicht für die Farbe entscheiden. Das Model Society WMNS gibt es in mehrfachen farblichen Ausführungen. Stark konkurriert hat dieses mehrfarbige, gemusterte Modell mit einer Ausführung in Neongelb.
    Auf jeden Fall sind die Schuhe schmaler geschnitten, als ich das gedacht habe und somit konnte ich keine weitere Hose dazu kombinieren, die ich im Koffer dabei hatte, die nicht die ganzen Schuhe überdeckt hätten. Somit habe ich eine Leggings in Lederoptik dazu angezogen und den warmen, gestrickten Pulli von Primark, den ich auch schon hier an hatte. Alles in Allem ist das Outfit recht düster geworden aber ich wollte auch nicht, das sie Schuhe bei ihrem ersten Ausgang mit etwas anderem Konkurrieren müssen, da dies auch ein sehr auffälliges Paar ist.
    Das nächste mal gibts die Schuhe dann auch in Nahaufnahme. Versprochen.

    060

    065

    058

    063

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • Outfits
  • Incredible Random Weihnachts- Outfit

    hallo

    Um nochmal nach ein paar kleinen Weihnachtsgeschenken zu schauen bin ich nach Frankfurt auf die Zeil gefahren um bei Primark reinzuschauen. Schnell hatte ich dann meine Geschenke beisammen und bin noch durch die Reihen geschlendert um mich auf dem Laufenden zu halten und um evtl. noch die eine oder andere Kleinigkeit für mich selbst zu finden. Eigentlich halte ich immer ausschau nach T-Shirts, jedoch hatte mich keines so richtig umgehauen. Am Tag zuvor habe ich mich auf einigen Blogs umgesehen und mir ins Gedächtnis gerufen, dass ich mir nochmal genauer anschauen wollte, was für Kleidchen sie aktuell haben, da ich in etwa eine Vorstellung davon hatte, welcher Schnitt zu meiner Figur passen könnte, da ich in diesem Bezug immer Schwierigkeiten habe was passendes zu finden. Ich bin dann auch tatsächlich fündig geworden und habe es eher auf gut Glück mal mitgenommen, da ich es nicht wirklich bevorzuge stundenlang für die Umkleidekabinen anzustehen. Zuhause habe ich mich dann doch erstaunlicherweise sehr gefreut, da das Kleidchen (ca. 13€) in meinen Augen wirklich gut sitzt und passt. Für meinen Geschmack könnte es natürlich auch noch etwas länger sein, aber ich finde, mit blickdichter Strumpfhose kann man es auch so noch gut tragen. Da mir die Ärmel für diese Temperaturen -zumindest draussen- zu kalt sind habe ich noch eine Strickjacke übergeworfen, die ich ebenfalls letzte Woche bei Primark(10€) gefunden hatte. Auch wenn ich einige High Heels hätte, die zum Kleidchen gepasst hätten, habe ich mich für bequeme Sneakers entschieden. Auch für den Stilbruch. Ich habe mich so zumindest sehr wohl gefühlt. Ein seltener Anblick. Gewöhnt euch nicht daran ; )

    083

    094

    108

    128

    148

    Kleid, Strickjacke, Gürtel, Strumpfhose /// Primark
    Sneakers /// Puma First Round

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • Outfits
  • Random Outfit 20.11.2013 und Bla

    hallo

    Krass, wie schnell manchmal die Zeit vergeht, ohne, dass man merkt wie lang die Zeitspanne nun wirklich war. GEFÜHLT habe ich meinen letzten Blogeintrag erst vor ein paar Tagen geschrieben. Tatsächlich ist es ja nun schon ein paar Wochen her. Ich muss gestehen, sonderlich viel passiert bei mir zur Zeit nicht, jedoch bin ich ständig damit beschäftigt die letzt Hürde meines Studiums zu meistern. Ich hatte auch fest mit eingeplant regelmäßig und als Ausgleich ein bisschen zu Bloggen. Wie man sieht ist mir das bisher nicht so gut gar nicht gelungen, was nicht daran liegt, dass ich keine Lust hätte. Ich will mich super gerne hier mitteilen und würde gerne über interessante Sachen berichten, die jeder gerne lesen oder sehen mag. Leider komme ich nach allzu vielem Nachdenken über Themen immer zu folgendem Punkt: “Ja irgendwie ist das nun nicht interessant genug für meine Leser oder eventuell neue Leser, da muss was Besseres, Neueres, noch nie Dagewesenes her. Alles muss anders, besonders oder creativer sein als der übliche langweilige Kram.” Im Endeffekt blogge ich dann gar nichts, was die Sache auch nicht besser macht.
    Viel zu schnell vergesse ich immer wieder, das der Blog mein kleines Reich sein sollte auf dem ich tun und lassen kann was ich will. Ich beschäftige mich auch viel zu sehr mit meinen Statistiken, die inzwischen sehr dramatisch traurig aussehen, so dass die Motivation manchmal einfach nicht aufkommen will.
    Ja, jammern kann ich immer sehr gut und viel, wenn es darum geht, dass mir meine Leser weg bleiben und ich keine Kommentare mehr bekomme. Das mag vielleicht auch meine eigene Schuld sein, da ich mir über viele Kleinigkeiten immer viel zu viele Gedanken mache anstatt manche dinge einfach mal zu machen oder auszuprobieren.
    Jedoch nehme ich mir jetzt sowie auch immer wieder zwischendurch vor, diese Aspekte des Bloggens nicht so wichtig zu nehmen, wie das BLoggen selbst. Vielleicht kann ich es mir dieses mal ja auch besser verinnerlichen. Versprechen kann ich an dieser stelle auch nichts, da ich nicht weiss ob ich wirklich dazu komme regelmäßig einen Blogeintrag zu schreiben oder nicht. Jedenfalls bin ich nicht aus der Welt und freue mich, dass ein paar treue Leser doch ab und zu mal vorbeiscaheun. Danke.

    Und damit dieser Blogeintrag nicht Bilderlos endet habe ich noch ein Outfit, welches eher untypisch für mich aus einer farbigen, besser gesagt, weinroten Stoffhose besteht, die mir gerade wegen ihrer Farbe besonders gut gefallen hat. Leider finde ich, wie ich leider erst im Nachinein bemerkt habe, diese Hosenfarbe eher schwierig zu kombinieren, weshalb ich nur ein schwarzes Sweatshirt dazu angezogen habe. alles sehr schlicht, aber genau das, was ich auch im Alltag trage. Beide Teile habe ich überraschenderweise bei Primark gekauft. Die weißen Sneaker sind von Puma mit der Bezeichnung “First Round” und die Mütze habe ich bei H&M in der Herrenabteilung gefunden.

    IMG_0090
    Jumper: Primark /// Pants: Primark /// Beanie: H&M /// Sneaker: Puma First Round
    IMG_0097
    IMG_0108
    IMG_0117
    IMG_0144

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • Outfits
  • Random Outfit 20.10.2013

    hallo

    IMG_0228
    Pulli: Primark /// Jeans: Primark /// Sneakers: Puma First Round ///

    In meinem letzten Outfit Post haben ich diesen Pulli schon am Rand erwähnt. Zunächst habe ich ihn zufällig irgendwo im Internet gesehen und musst erstmal lachen. Danach habe ich mich sofort verliebt und er wollte mir nicht mehr aus dem Kopf gehen, so dass ich am nächsten Tag gleich zu Primark gerannt bin um in in der Herrenabteilung zu suchen. Auf der Zeil hab ich ihn dann nur noch an einer Schaufensterpuppe gesehen und hatte schon Angst, er wäre ausverkauft. Am nächsten Tag dann das gleiche Spiel. Ich bin aber dann zum Nord-West-Zentrum gefahren da ich annahm, ihn dort dann zu finden, was ich ZUM GLÜCK dann auch getan habe. Irgendwie sieht der Pulli (12€) mit den Nerdbrillen-Hunden so dämlich aus, dass er schon wieder ziemlich cool ist, zumindest finde ich das. Gleichzeitig habe ich auch noch die Jeans (11€) mitgenommen, die ich dann letztendlich meinem Freund überlassen habe, da sie mir für meinen Geschmack einen Tick zu eng waren. Ich weiss, auch dieses Outfit besteht mal wieder zu 95% aus Klamotten von Primark. SORRY NOT SORRY.
    Auch die Kopfhörer ((ISY) sind neu. Diese habe ich mir letzte Woche zum Geburtstag für knapp 16 Euro bei Saturn gekauft, da meine alten in Grün leider erst den Geist aufgegeben haben.

    Ein großes Danke geht an dieser Stelle auch noch an meinen Freund, der immer sehr geduldig die Fotos knipst <3 IMG_0253

    IMG_0233

    IMG_0256

    IMG_0236

    IMG_0257

    Viele liebe Grüße
    Miau