• Outfits
  • Random Outfit 23.06.2014

    hallo

    Grumpy Cat sieht im Vergleich zu meinem Gesichtsausdruck noch glücklich aus. Ich weiß auch nicht, wieso der Ausdruck in meinem Gesicht nicht besser geworden ist. Draußen war es ziemlich hell und mein Gesicht hat sich relativ entspannt angefühlt, dennoch sehe ich wirklich ziemlich griesgrämig aus, was mich im nachhinein auch sehr erstaunt hatte. Ich muss zugeben, meine Augen sind ziemlich lichtempfindlich und bei dem Wetter, das zur Zeit draußen herrscht trage ich normalerweise auch eine Sonnenbrille, um nicht so auszusehen als hätte ich etwas gegen die Sonne und das schöne Wetter. Es soll nun ja auch eher um die Klamotten gehen als um mein modeluntaugliches Gesicht, welches nicht im Mittelpunkt stehen soll.

    043

    Als ich mit der Zeichnung begonnen hatte, habe ich nicht daran gedacht, dass ich sie noch weiter für irgendetwas verwenden möchte. Eigentlich habe ich nur zum Zeitvertreib gezeichnet. Erst im nachhinein ist mir aufgefallen, dass sich die Eule doch ganz gut für ein T-Shirt eignet. Daraufhin habe ich das Bild dann doch nochmal sauber und in hoher auflösung eingescannt, bearbeitet und freigestellt. Wie bei den anderen Shirts, die ich bisher auch habe mit meinen Zeichnungen bedrucken lassen, habe ich das Design dann bei Spreadshirt hochgeladen und mir sofort ein T-Shirt bestellt, denn ich war wirklich sehr neugierig, wie es denn dann in echt aussieht. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Druck und auch wie die Farben herausgekommen sind. Inzwischen habe ich auch verschiedene Ausführungen in meinem kleinen Spreadshirt Shop online gestellt.

    057

    T-Shirt: Spreadshirt /// Cardigan: Primark /// Belt: Primark /// Shorts: H&M /// Sneakers: Supra

    Ich trage übrigens dieses Model in dunkelbalu in der Größe L.

    039

    042

    048

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • Outfits
  • Random Outfit Of The Day 25.05.2014

    hallo

    Ich freue mich wirklich sehr über das schöne Wetter, und dass es nun endlich wieder so warm ist, dass man vom Winterpuli direkt in T-Shirt und kurze Hosen schlüpfen konnte. Vor allem nach der Diplomphase und dem ständigen daheim-rumsitzen-und-arbeiten, kann ich das tolle Wetter gerade umso mehr geniesen. Das erste Eis aus der Eisdiele ist auch schon gefeiert worden und nen See habe ich auch schon besucht und dabei genüsslich Erdbeeren gegessen.

    01

    Die kurze Hose, oder die von mir weniger gern benutzte Bezeichnung Boyfriend Shorts (H&M), kennt ihr von mir bereits schon, denn sie ist eine von genau zwei kurzen Hosen, die ich seit Jahren besitze. Ich hoffe dies ist nicht mehr lange der Fall, denn für diesen Sommer will ich mich noch nach ein paar weiteren Shorts umsehen- für die Abwechslung. Dazu trage ich eine schwarze Bluse, die ich letzten Spätsommer bei Primark gekauft habe. Da diese nicht ganz blickdicht ist darunter ebenso ein schwarzes Shirt. Trotz der Doppellage an Stoffen nicht zu warm für den Ausflug ins Spielzeugmuseum in Nürnberg letzten Donnerstag. Da die Kombination Farblich ja wirklich eher langweilig und schlicht ist habe ich mich für die bunt gemusterten Sneakers von Supra (Hier super reduziert) entschieden und eine ebenso bunte Halskette von Primark, die ich in meinem letzten Primark-Einkaufs Blogeintrag gezeigt hatte.

    Meine “ich habe noch keine Lust meine Haare zu waschen”-Frisur hat eine neue Steigerung erfahren. Um den unschönen, schon leicht stänigen Ansatz nochmal besser zu kaschieren trage ich zusätzliche ein Haarband, was nun nicht heissen soll, dass es nur diesen Zweck erfüllt, sondern mir die Variante die Haare so zu tragen wirklich gut gefällt und es auch für den Sommer gut geeignet ist, da die Haare aus dem Gesicht und aus dem Nacken sind und diese weniger stören. Hierfür habe ich einen Rundschal/ Schlauchschal von H&M zweckentfremdet.

    02

    118

    052

    085

    Viele liebe Grüße
    Miau