• MakeUp
  • Astor Fashion Studio Changing Metal Effect Pearly Diadem

    hallo

    Der Fashion Studio Changing Metal Effect Nagellack von Astor mit dem Namen “Pearly Diadem” habe ich im Standartsortiment gefunden (Stand: Januar 2014). Die Grundfarbe des Nagellackes würde ich als ein helles Lila, fast schon als Flieder bezeichnen, welches einen leichten rosanen Einschlag besitzt. Der Lack schimmert durchgängig. Zusätzlich besitzt er eine Zweifarbigkeit (Duochrome) und schimmert je nach Lichteinfall in einem saftigen Grasgrün. Der Nagellack hat sich im Auftrag einfach verhalten. Durch seine Konsistenz konnte ich den Lack schnell und zügig auf dem Nagel verteilen, ohne, dass Flecken oder Streifen entstanden sind. Mit nur einer aufgetragenen Schicht ist der Lack noch sehr transparent und ich habe mindestens drei Schichten benötigt, um den Lack deckend auf den Nagel zu bekommen. Um Bläschen zu vermeiden sollte man den Lack zwischen den einzelnen Schichten gut antrocknen lassen. Auch hatte ich durch den Schimmer keine Probleme mit der Streifenbildung, die man von metallischen Nagellacken kennt. Gehalten hat der Nagellack bei mir um die 3 Tage, bis er angefangen hat abzusplittern.

    Ich glaube, ich kann nicht ausreichend betonen, wie wunderschön ich diesen Nagellack finde. Die Kombination aus Flieder und Grün spricht mich sehr an und wenn ich ihn aufgetragen habe muss ich die ganze Zeit auf meine Nägel schielen und den mega incredible awesome most beautiful Nagellack ever betrachten. Auch wenn er mit drei Schichten eher viel Arbeit beim Auftrag mit sich bringt ist er mir das auf jeden Fall wert. BIG LOVE!!

    013

    051

    037

    044

    042

    Viele liebe Grüße
    Miau

  • MakeUp
  • FOTD# 137

    hallo

    eigentlich hatte ich etwas ganz anderes im kopf als ich zu dem mad-spellbound gegriffen habe. ich wolte etwas wirklich dunkelllilanes macen und noch ein mattes schwarz hinzufügen. als ich das lila dann nach oben geblendet habe wurde es zu einem tollen dunkelblau. ich weiss nicht ob man es so gut auf den fotos erkennen kann, solche sachen sind immer schwer einzufangen. und weil ich so begeistert von diesem “zwischenergebnis” war, hab ichs dann einfach so gelassen. ich hatte noch nie eine farbe, die sich beim verblenden geändert hat.

    137

    produ2

    img_5951

    img_5952

    img_5960

    img_5962

    img_5969

    img_5972

    und dann gabs heute was ganz besonderes bei mir, die hab ich im tedi gefunden, das ist so ein ein-euro-laden ; )

    img_5942

    img_5986

    img_5984

    img_5988

    img_5989

    img_59781

    viele liebe grüße
    miau